Aktuelles aus der Klinik

16. November 2021

Kinder und Jugendrehabilitation weiterhin möglich!

03. November 2021

In den KJF Rehakliniken werden Kinder und Jugendliche mit Adipositas ganzheitlich behandelt. Die Therapie umfasst die wichtigen Bereiche Ernährung, Bewegung und Psyche.
Foto: KJF Augsburg / Jasmin Mächtlinger

30. September 2021

In den Räumlichkeiten der James Loeb Villa, die sich im Park der KJF Klinik Hochried befindet, finden regelmäßig Veranstaltungen statt, die dem Andenken an den Mäzen James Loeb einen würdigen Rahmen verleihen. Bildquelle: KJF Augsburg / Carolin Jacklin

01. September 2021
26. Juli 2021
14. Juli 2021

Die Reha-Beratungsstellen der KJF Augsburg informieren Familien über die Möglichkeiten einer Reha und unterstützen bei der Antragsstellung. Foto: KJF Augsburg / Carolin Jacklin

05. Mai 2021

Freuen sich über die Spende des Vereins PädCare e.V., von links: Andreas Auer (Klinik- und Verwaltungsleiter), Charlotte Ziegler (Assistentin des Klinik- und Verwaltungsleiters) und Iris Kaufmann (Sozialpädagogin) zusammen mit Kevin Hartung (1. Vorsitzender) und Claudia Hartung (2. Vorsitzende) vom Verein PädCare e.V.
(Bild: Stefan Führmann / Klinik Hochried)

19. April 2021
19. April 2021

Das Team der Frühförderstelle freut sich auf die kommenden zehn Jahre. (Stehend von links: Stefan Birkmann, Christine Scholz, Sofia Wöhrl, Heidi Küster, Christine Anspach; hockend von links: Veronika Moser, Waltraud Lohbreyer, Anja Rohde) Foto: KJF Augsburg/ Regina Lerch

08. Februar 2021

Reha-Maßnahme an der KJF Klinik Hochried (Foto; KJF/Carolin Jacklin)

27. Januar 2021

Spielwaren Krömer präsentiert einer Mitarbeiterin der Klinik Hochried (rechts im Bild) eine Auswahl der liebenswerten Plüschtierbabys. (Foto: Klinik Hochried)

11. Januar 2021
15. Dezember 2020
18. November 2020

Andreas Auer, Klinik- und Verwaltungsleiter der KJF Klinik Hochried in Murnau und 1. Vorsitzender des Bündnisses Kinder- und Jugendreha (BKJR) , Foto: KJF Augsburg

Aktuelle Informationen für unsere Reha-Patienten

17. November 2020

Kinder und Jugendrehabilitation weiterhin möglich

Wir freuen uns, dass die Klinik Hochried seit dem 03. Juni 2020 wieder Kinder mit Begleitpersonen und seit dem 08. Juli 2020 auch wieder alleinreisende Jugendliche zur Rehabilitation aufnehmen kann. Dabei stehen Gesundheit und Sicherheit im Vordergrund.
Unter unserem strengen Hygienekonzept ist es möglich, wieder Behandlungen auch in Gruppen durchzuführen.

Bitte beachten Sie auch: Besuche durch Angehörige und Freunde werden in der nächsten Zeit leider nicht möglich sein.Die Möglichkeit für Ausflüge werden eingeschränkt sein.

Ein negativer Corona-Abstrich soll zu Beginn der Behandlung vorliegen.

 

Häufig gestellte Fragen:

Sie haben erst vor kurzem eine Bewilligung der Reha erhalten?

Leider kann die Vereinbarung oder Reservierung eines Termins auf Grund der aktuellen Situation momentan nicht erfolgen. Sobald der Aufnahmetermin feststeht, informieren wir Sie umgehend schriftlich. Wir bitten um Verständnis, dass es zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Können Terminwünsche berücksichtigt werden?

Wir haben bisher immer versucht, Terminwünsche soweit möglich zu berücksichtigen. In der aktuellen Situation können wir diesen Service leider nur begrenzt anbieten und danken für Ihr Verständnis. Für eine Terminfindung benötigen wir Ihre größtmögliche Flexibilität.

Ihr Bewilligungsbescheid läuft ab?

Ist in Ihrem Bewilligungsbescheid ein Gültigkeitszeitraum angegeben und die Rehaklinik kann in Folge der Corona-Pandemie Ihnen keinen Aufnahmetermin innerhalb dieses Zeitraumes anbieten, so wird sich die Rehaklinik mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger oder der gesetzlichen Krankenkasse (z. b. AOK, TK, Barmer...) in Verbindung setzen und eine Verlängerung der Gültigkeit veranlassen. Wenn bei Ihnen die private Krankenversicherung oder die Beihilfe Kostenträger ist, wenden Sie sich bitte an Ihren dortigen Ansprechpartner. Bei diesen Kostenträgern kann es ein anderes Verfahren geben.

Wie bekomme ich einen negativen Corona-Abstrich?

Die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten werden von unseren Mitarbeitern telefonisch kurz vor Ihrem Aufnahmetermin besprochen.

_____________________________________________________________________________________

 

Alle Maßnahmen werden regelmäßig an den Verlauf der Pandemie angepasst. Wir versuchen mit unserem Konzept größtmöglichen Schutz einerseits und so geringe Einschränkungen unserer Angebote wie möglich anderseits umzusetzen.

Unser Anliegen ist es, dass Sie und Ihr Kind schnellst möglich die Hilfe bekommen können, die Sie benötigen. Es werden weiterhin alle therapeutischen Angebote, angepasst an das Hygienekonzept in allen Klinikbereichen, durchgeführt.

Natürlich stehen wir Ihnen gerne auch für Fragen zu Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

 
Seite 1/9    1   2   3   4   5   6   7   8   9  

Kontakt

Klinik Hochried
Zentrum für Kinder,
Jugendliche und Familien
Hochried 1 - 12
82418 Murnau


Image   08841 / 4 74-0
Image   08841 / 4 74-2111
Image   info@klinikhochried.de

     
Image   Image