Begleitpersonen

In unseren Stationen mit Kindern und deren Begleitperson leben Sie zusammen mit Ihrem Kind in gut ausgestatteten Zimmern. Durchschnittlich 16 Personen bilden eine Stationsgruppe. Für Gespräche und zur eigenständigen Freizeitgestaltung können Sie sich in den gemeinschaftlichen Räumlichkeiten der Station mit anderen Begleitpersonen und Kindern treffen. Die Mahlzeiten erhalten Sie in den Speiseräumen der zentralen Essensversorgung.

Im Rahmen dieser Stationen werden Sie vom Stationsarzt, einer Sozialpädagogin oder Psychologin in allen Belangen und Fragen, die sich im Verlauf der Maßnahme ergeben, unterstützt. Sie können sich außerdem zu erzieherischen Themen beraten lassen, – auch in Einzelgesprächen. Die Sozialpädagogin informiert Sie außerdem über die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Murnau und Umgebung.

Auf unserem großen Gelände können Sie mit Ihren Kindern in jeder Jahreszeit Entdeckungen machen. 

Neben Schulungen (teilweise Online) für Sie als Begleitperson und den sozialpädagogischen Gruppengesprächen bemühen wir uns um ein ansprechendes Zusatzangebot, damit es Ihnen - und damit auch Ihrem Kind - gut geht. Das Angebot ist leider in Zeiten der Corona-Pandemie eingeschränkt. 

Wir wissen, dass Ihre Kinder in einer guten Atmosphäre am meisten von den Therapien profitieren. Natürlich sind es in erster Linie Sie selber, die für eine ausgeglichene Stimmung auf Ihrer Station verantwortlich ist.

Darüber hinaus ergibt sich im Miteinanderleben ganz selbstverständlich ein Austausch mit anderen Eltern, was wir gerne unterstützen und fördern. Auf den Stationen können Sieund Ihr Kind die Wochen in anregender Gemeinsamkeit erleben und dabei viel Neues lernen, dass Ihnen nach der Therapiemaßnahme im Umgang mit Ihrem Kind hilfreich sein wird. Sie tragen selbst mit Ihren Erfahrungen und Ideen dazu bei.

Folgende Angebote stehen den Begleitpersonen in unserem Hause zur Verfügung:

  • Schulungen (teilweise Online) entsprechend den Diagnosen des Kindes
  • regelmäßig stattfindende sozialpädagogische Gespräche in der Stations-Gruppe (die Themen: ein gutes Miteinander, Erziehungsfragen, Freizeitmöglichkeiten)
  • Möglichkeiten zu Einzelgesprächen im pädagogischen oder (nach ärztlicher Anordnung) psychologischen Bereich
  • Teilnahme am Gottesdienst und persönliche Gespräche mit unserem Diakon. Angebote wie zum Beispiel „Märchen zum Mitmachen" oder „Singen mit Kindern" runden das Angebot ab.
  • Fahrradverleih (nur für die erwachsenen Begleitpersonen / gegen Gebühr)
  • Ausleihmöglichkeit von Babyphons und Buggys (in begrenzter Anzahl vorhanden)
  • Ausleihmöglichkeit von Spielen und Büchern für Kinder und Erwachsene
  • Freie Nutzung der Turnhalle zu bestimmten Zeiten möglich
  • regelmäßig stattfindende kreative Zusatzangebote: siehe Aushang vor Ortg
  • gemeinsame Gestaltung der Feiertage im Jahresrhythmus wie z.B St. Martin, Nikolaus
  • im Winter: Schlittenfahren auf unserem Schlittenhügel (etliche Schlitten sind vorhanden)
  • freiwillige Freizeitangebote des therapeutischen Dienstes immer samstags
  • Informationen über Events in Murnau und Umgebung (Flohmärkte, Kino etc.)
  • und immer und jederzeit: Unser großes, wunderschönes Gelände (mit 3 Spielplätzen) bis zum Staffelsee hinunter lädt zum Erkunden ein.

Diese Liste von Angeboten kann variieren.

Kontakt

Klinik Hochried
Zentrum für Kinder,
Jugendliche und Familien
Hochried 1 - 12
82418 Murnau


Image   08841 / 4 74-0
Image   08841 / 4 74-2111
Image   info@klinikhochried.de

     
Image   Image