Aktuelles aus der Klinik

Unsere Kompetenz im Umgang mit dem Corona-Virus

16. März 2020

Die KJF Rehakliniken in

Scheidegg - Fachklinik Prinzregent Luitpold -
Murnau - Klinik Hochried und
Oberjoch - Alpenklinik Santa Maria

sind gut auf den Umgang mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) vorbereitet.

In diesen Klinken halten wir standardmäßig hohe Sicherheits- und Hygienevorgaben ein und haben die bestehenden Pandemiepläne aktualisiert, die auf Anweisung der Gesundheitsämter zum Einsatz kommen können. Alle Mitarbeiter sind geschult und erhalten stets aktuelle Informationen nach den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts.

Die KJF-Rehaklinken handeln mit großer Umsicht. Innerhalb der KJF-Rehaklinken wurden Meldeketten festgelegt, um mit gebündelter ärztlicher Kompetenz gegen das Virus und seine Folgen vorzugehen. Die Chefärzte und Hygienebeauftragen stehen bundesweit miteinander in enger Abstimmung und werden zudem von externen Hygienebeauftragen und den Gesundheitsämter tagesaktuell über die neuesten Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts informiert.

Die aktuellen Informationen für Ihre Anreise erhalten Sie über ein postalisches Schreiben wenige Tage vor Ihrer geplanten Anreise.

Allgemeine Informationen zum Thema finden Sie hier:

Robert-Koch-Institut
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Bundesministerium für Gesundheit

Icon Elterninfo Vorsichtsmaßnahmen_Corona-Virus_vor_Anreise.pdf

 

 

Kontakt

Klinik Hochried
Zentrum für Kinder,
Jugendliche und Familien
Hochried 1 - 12
82418 Murnau


Image   08841 / 4 74-0
Image   08841 / 4 74-2111
Image   info@klinikhochried.de

     
Image   Image